Walser Medien Fontanella

Viele Jahre wurden von den Archivaren der Vorarlberger Walservereinigung Werke zur Walserforschung gesammelt.
Im Rahmen des grenzüberschreitenden Interreg-Projektes „Walser Alps“ konnte der Wunsch des Vorstandes, eine Spezialbibliothek an einem zentralen Ort einzurichten, verwirklicht werden.

Das Archiv in Sonntag wurde aufgelöst und bildete den Grundstock für die WALSER MEDIEN-Bibliothek der Vorarlberger Walservereinigung in Fontanella.
Die Bibliothek ist bestückt mit einschlägigen Büchern, Videos, CD's etc. zur Walser Forschung.

Neben volks- und landeskundlichen Standardwerken finden sich Flurnamenbücher, Abhandlungen zur Namensforschung, Biografien bekannter Walserinnen und Walser, Bücher zur geologischen und geografischen Beschaffenheit

 

der Walser Gemeinden, Dialektforschung, geschichtliche Abhandlungen, Bücher zu gesellschaftspolitischen und wirtschaftlichen Themen, sowie selbstverständlich Literatur über Brauchtum, Kunst, Kultur und Religion der Walser.

Neben den  wissenschaftlichen Publikationen hält die Bibliothek auch einen reichen Fundus an Romanen, Erzählungen, Theaterstücken und Gedichtbänden von Walser Literaten oder mit Walser Inhalten bereit.

Die Bestände, vornehmlich deutschsprachige Literatur über die Walser in Vorarlberg und Tirol, aber auch über die Walsergebiete in der Schweiz, Liechtenstein und Italien wurden professionell aufbereitet und finden sich in diesem Online Katalog.

 

Adresse: A-6733 Fontanella, Kirchberg 25
Träger: Vorarlberger Walservereinigung
gegründet: 2006

Öffnungszeiten:
Sonntags von 9:30h bis 11:00h
Dienstags von 8:30h bis 11:00h
Freitags von 16:00h bis 18:00h

Information:
Elisabeth Burtscher, Tel.: +43 664 123 5517
Marlies Bouzo, Tel.: +43 664 735 60862
bibliothek@vorarlberger-walservereinigung.at

Bestände:
diverse Medien zur Walserforschung
Onlinekatalog

Bei der WALSER MEDIEN Bibliothek handelt es sich um eine Präsenzbibliothek. Ihre Bestände sind daher generell nicht entlehnbar. Die Bibliothek bietet jedoch die geeigneten Räumlichkeiten zum Studium vor Ort. Kopiermöglichkeiten sind gegeben.